Angebote zu "Entstehung" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Soziale Brennpunkte und Gemeinwesensarbeit. Ent...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Forschungsfrage: "Wie entstehen soziale Brennpunkte und worin liegen die Möglichkeiten der Gemeinwesenarbeit?" In Anlehnung an die Forschungsfrage werden städtische Problemquartiere beleuchtet im Hinblick auf vorliegende Strukturen sowie institutioneller Maßnahmen innerhalb der sozialen Brennpunkte. Anschließend wird untersucht, welche Faktoren die Entstehung von sozialen Brennpunkten begünstigen.Weiterhin werden die Möglichkeiten verschiedener Gegenmaßnahmen der Gemeinwesenarbeit aufgezeigt. Im zweiten Kapitel wird zu Beginn die terminologische Klärung des Begriffs sozialer Brennpunkt definiert, im Folgenden werden die verschiedenen Faktoren sowie die Analyse dieser vorgestellt. Im abschließenden Fazit wird rückblickend die Forschungsfrage beantwortet sowie ein Ausblick auf die weitere Entwicklung sozialer Brennpunkte gegeben.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Soziale Brennpunkte und Gemeinwesensarbeit. Ent...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Brennpunkte und Gemeinwesensarbeit. Entstehung Möglichkeiten und Gegenmaßnahmen ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Soziale Brennpunkte und Gemeinwesensarbeit. Ent...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Brennpunkte und Gemeinwesensarbeit. Entstehung Möglichkeiten und Gegenmaßnahmen ab 13.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Oberstufe Religion Kirche plus
22,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band bietet ausführliche Hintergrundinformationen zu den Texten und Bildern des Schülerheftes, didaktische Anregungen und Hinweise auf ergänzende Medien (z.B. Videoclips und Homepages) sowie Erläuterungen und Vorschläge zu den Arbeitsaufgaben im Heft.Die Themen des Kirch plus-Heftes:- Erfahrungen- Analyse- Kirche mit Zukunft- Entstehung- Organisation- Brennpunkte- Option für die Armen- Kirche und andere Religionen

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Oberstufe Religion Kirche plus
21,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band bietet ausführliche Hintergrundinformationen zu den Texten und Bildern des Schülerheftes, didaktische Anregungen und Hinweise auf ergänzende Medien (z.B. Videoclips und Homepages) sowie Erläuterungen und Vorschläge zu den Arbeitsaufgaben im Heft.Die Themen des Kirch plus-Heftes:- Erfahrungen- Analyse- Kirche mit Zukunft- Entstehung- Organisation- Brennpunkte- Option für die Armen- Kirche und andere Religionen

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Kanarische Inseln
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kanarischen Inseln haben sich zu einem der beliebtesten Urlaubsziele der Europäer entwickelt. Der Archipel im Atlantik mit seinen Hauptinseln Teneriffa, Lanzarote Fuerteventura, La Palma und Gran Canaria hat aber weit mehr zu bieten als Traumstrände und Hotelanlagen. Die vulkanische Entstehungsgeschichte hat zu beeindruckenden Landschaften geführt und ist noch heute hautnah erfahrbar. Aber auch kühle Pinienwälder und prachtvolle Schluchten, die zum Wandern einladen, kann der Reisende nur wenige Kilometer abseits der touristischen Brennpunkte genießen. Die Lage vor Afrika und in nicht allzu weiter Entfernung zu Europa sowie die ergeschichtliche Entstehung haben zu einer interessanten Flora und Fauna geführt. Dieser Naturreiseführer bietet Ihnen alle Informationen, die Sie in normalen Reiseführern über die 'Inseln des ewigen Frühlings' vergeblich suchen werden und ist daher für jeden, der seinen Urlaub über nicht nur am Strand liegen möchte, unverzichtbar. Der Reisende profitiert von den detaillierten Insider-Kenntnissen des Autors, der die Inseln seit Jahren immer wieder ausgiebig bereist. Seine Tipps zu empfehlenswerten Touren sind daher äußerst detailliert und die Routen für jeden Naturreisenden leicht nachvollziehbar. Und natürlich fehlen auch keineswegs wichtige Adressen, Hinweise zu Reiseformalitäten, Gesundheitsvorsorge, Unterbringung oder Schnorcheltipps. Die bestechenden Farbfotos schließlich bieten einen Vorgeschmack auf die begeisternden Inselparadiese, die den Naturfreund auf den Kanarischen Inseln erwarten.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Kanarische Inseln
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kanarischen Inseln haben sich zu einem der beliebtesten Urlaubsziele der Europäer entwickelt. Der Archipel im Atlantik mit seinen Hauptinseln Teneriffa, Lanzarote Fuerteventura, La Palma und Gran Canaria hat aber weit mehr zu bieten als Traumstrände und Hotelanlagen. Die vulkanische Entstehungsgeschichte hat zu beeindruckenden Landschaften geführt und ist noch heute hautnah erfahrbar. Aber auch kühle Pinienwälder und prachtvolle Schluchten, die zum Wandern einladen, kann der Reisende nur wenige Kilometer abseits der touristischen Brennpunkte genießen. Die Lage vor Afrika und in nicht allzu weiter Entfernung zu Europa sowie die ergeschichtliche Entstehung haben zu einer interessanten Flora und Fauna geführt. Dieser Naturreiseführer bietet Ihnen alle Informationen, die Sie in normalen Reiseführern über die 'Inseln des ewigen Frühlings' vergeblich suchen werden und ist daher für jeden, der seinen Urlaub über nicht nur am Strand liegen möchte, unverzichtbar. Der Reisende profitiert von den detaillierten Insider-Kenntnissen des Autors, der die Inseln seit Jahren immer wieder ausgiebig bereist. Seine Tipps zu empfehlenswerten Touren sind daher äußerst detailliert und die Routen für jeden Naturreisenden leicht nachvollziehbar. Und natürlich fehlen auch keineswegs wichtige Adressen, Hinweise zu Reiseformalitäten, Gesundheitsvorsorge, Unterbringung oder Schnorcheltipps. Die bestechenden Farbfotos schließlich bieten einen Vorgeschmack auf die begeisternden Inselparadiese, die den Naturfreund auf den Kanarischen Inseln erwarten.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
MenschenZoos
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verdrängt und vergessen sind die Männer und Frauen, die Kinder und Greise, die man hinter Gittern oder Barrieren zur Schau stellte wie Orang-Utans, chinesische Pandabären oder bengalische Tiger. Von Hamburg bis Paris, von London bis Tokio, von Chicago bis Genf strömten Millionen von Menschen in derartige Völkerschauen" und Menschenzoos". Dies geschah um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert und wirkt bis heute fort.Die Schaulustigen waren fasziniert von diesen Wilden", die so seltsame Gebräuche hatten. Sie sahen in ihnen nur Fremde , Andersartige , angeblich echte Kannibalen". Die Besucher bemerkten nicht, dass sich die westliche Welt der Schaustellungen bediente, um das eigene Selbstbild zu idealisieren. Denn es ging nicht um eine bereichernde Begegnung zwischen verschiedenen Kulturen, sondern darum, das Überlegenheitsgefühl der weißen Rasse" zu stärken und die zivilisierende Politik der Kolonialmächte zu rechtfertigen. Zudem begegnete man den Fremden oftmals ganz und gar nicht wohltätig. Man ließ sie frieren, blieb oft sogar angesichts der vielen Krankheiten und Todesfälle unter ihnen ungerührt. Schließlich waren es ja nur Wilde". Hamburg war einer der europäischen Brennpunkte dieser Entwicklung. Carl Hagenbeck verwirklichte ab 1874 als erster in Europa die Idee einer anthropologisch-zoologischen Ausstellung ". Der Erfolg dieser Veranstaltungen war auch in finanzieller Hinsicht - so überwältigend, dass man auch anderswo versuchte, die Sensationsgier zu bedienen. Völkerschauen und MenschenZoos fanden im deutschen Sprachraum u.a. in Hamburg, Berlin, Leipzig, Dresden, Köln, Düsseldorf, Dortmund, Mannheim, München, Wien, und Basel statt. Die MenschenZoos trugen entscheidend dazu bei, dass sich die rassistische Denkweise der Wissenschaft vom Menschen auf breite Bevölkerungskreise ausdehnte. Denn im Gefolge dieses rassistischen Trugbilds von den Fremden, dem die Pseudowissenschaft der damaligen Anthropologie das Mäntelchen der Objektivität umgehängt hatte, breitete sich rassistisches Denken unter großen Teilen der Bevölkerung westlicher Staaten aus. Ein Rassismus, der einige Jahrzehnte später schreckliche Folgen haben würde.Die MenschenZoos" zeigen uns die Entstehung unserer bis heute fortbestehenden Vorurteile und Ängste. Sie zeugen von der Spaltung der Menschheit in einen angeblich höherwertigen und einen angeblich minderwertigem Teil.33 Forscher und Fachleute haben an diesem Buch mitgearbeitet.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Erde (Planet)
14,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Erde, Erdachse, Erdrotation, Nutation, Erdmagnetfeld, Entstehung des Mondes, Polbewegung, Van-Allen-Gürtel, Großes Bombardement, Geozentrum, Erdmasse, Kordylewskische Wolken, Polwanderung, Erdschatten. Auszug: Die Erde (von urgermanisch erþo; griechisch éra) ist der dichteste und fünftgrößte Planet unseres Sonnensystems und nach Merkur und Venus der sonnennächste. Sie umkreist die Sonne in einer durchschnittlichen Entfernung von rund 149,6 Millionen km und befindet sich damit in der habitablen Zone. Ihr Durchmesser beträgt über 12.700 km und ihr Alter etwa 4,6 Milliarden Jahre. Sie ist Heimat der Menschen sowie einer Vielzahl anderer Arten und der einzige Planet, auf dem bekanntermaßen Leben existiert. Nach der vorherrschenden chemischen Beschaffenheit der Erde wird der Begriff der erdartigen (terrestrischen) oder auch erdähnlichen Planeten definiert. Das astronomische Symbol der Erde ist ¿. Gemäß dem ersten keplerschen Gesetz umkreist die Erde die Sonne auf einer elliptischen Bahn, die Sonne befindet sich in einem der Brennpunkte der Ellipse. Der sonnenfernste Punkt der Umlaufbahn, das Aphel, und der sonnennächste Punkt, das Perihel, sind die beiden Endpunkte der Hauptachse der Ellipse. Der Mittelwert des Aphel- und Perihelabstandes ist die große Halbachse der Ellipse und beträgt etwa 149,6 Mio. km. Ursprünglich wurde dieser Abstand der Definition der Astronomischen Einheit (AE) zugrunde gelegt, die als astronomische Längeneinheit hauptsächlich für Entfernungsangaben innerhalb des Sonnensystems verwendet wird. Das Perihel liegt bei 0,983 AE (147,1 Mio. km) und das Aphel bei 1,017 AE (152,1 Mio. km). Die Exzentrizität der Ellipse beträgt also 0,0167. Der Perihel-Durchgang erfolgt um den 3. Januar und der Aphel-Durchgang um den 5. Juli. Für einen Sonnenumlauf benötigt die Erde 365 Tage, 6 Stunden, 9 Minuten und 9,54 Sekunden; diese Zeitspanne wird auch als siderisches Jahr bezeichnet. Das siderische Jahr ist 20 Minuten und 24 Sekunden länger als das tropische Jahr, das die Basis für das bürgerliche Jahr der Kalenderrechnung bildet. Die Bahngeschwindigkeit beträgt im Mittel 29,78 km/s, im Perihel 30,29 km/s und im Aphel 29,29 km/s; somit legt der Planet eine Strecke von de

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot